Hilfe, mein Kind ist wählerisch! - Muss es anziehen, was ich möchte?


Oftmals lese ich die Frage: "Zieht Ihr Euren Kindern die Sachen an, die es anziehen möchte oder die Sachen, die Euch gefallen?" Darf ein Kind selber entscheiden, was es anzieht, oder wird das angezogen, was Mama und Papa ausgesucht haben? (Enthält Werbung)


Darf das Kind selbst entscheiden, oder gilt es dann als verwöhnt?
Die kleinen "Mini-Menschen" wissen meistens schon ganz genau, was sie wollen und was nicht. Sie haben genauso wie Erwachsene einen eigenen Kopf, einen eigenen Geschmack, und vor allem einen eigenen Willen. Auch Kinder möchten sich in den Sachen, die sie tragen wohlfühlen. In der Regel kann man Kindern nicht alles das kaufen, was ihnen gefällt- aber man kann ihren Willen respektieren und Sachen ein wenig nach ihrem Geschmack kaufen. Eine Alternative dazu wäre es, zusammen mit den Kindern einkaufen und aussuchen zu gehen.


"Ich habe beim Einkaufen so schöne Sachen gekauft, und mein Kind will sie nicht anziehen!"
Das ist im ersten Moment sehr schade, aber auf keinen Fall schlimm. Ich würde die Sachen eine Weile im Schrank liegen lassen, so dass der kleine Mensch diese dennoch zur Auswahl hat. Meistens gefallen die Sachen nach einigen Tagen doch!

"Mein Kind hat das anzuziehen, was ich ihm zurecht lege!"
Und warum? Möchtest Du, dass Dein Kind gut aussieht, oder sich wohlfühlt? Erwachsene ziehen doch auch lieber das an, was ihnen gefällt und worauf sie Lust haben, und nicht das was ihnen vorgegeben wird. 
Es ist immer zuckersüß anzusehen, wie unser Mini-Mensch an seinem Schrank steht und sich die Sachen selbst aussucht, die er im Kindergarten tragen möchte. Der einzige Nachteil ist das Chaos, aber das kann man gemeinsam schnell beseitigen. 


Ab wann sollte das Kind mit entscheiden/ selbst entscheiden?
Ich glaube, damit kann man nicht zu früh anfangen, sobald das Interesse beim Kind da ist, kann man es mit entscheiden lassen. Natürlich macht das bei einem Baby keinen Sinn, aber gerade kleine Kinder freuen sich, wenn man sie mit einbindet. 

Muss ich also das kaufen, was mein Kind möchte?
Nein das musst du nicht, aber du kannst dich nach deinem Kind und seinem Geschmack oder Wünschen richten. Vielleicht findet ihr ja auch, einen süßen Partnerlook?! 

Mein Kind mag es außergewöhnlich, so was finde ich in meinem Ort nicht!
So geht es mir auch! Mein Sohn liebt Füchse und Fahrzeuge, Frösche und Sterne- in den Läden kaum zu finden. Doch für außergewöhnliche Wünsche habe ich einen kleinen Tipp. Bei Babauba findest Du das, was Du vor Ort nicht finden wirst. Wunderschöne und einzigartige Kindermode, für jeden Geschmack. Eine sehr tolle und gute Verarbeitung und Qualität. Ein sicherer und schneller Versand. Babauba legt viel Wert darauf, immer wieder einzigartig zu sein und legt ebenfalls viel Wert auf gute Qualität zu fairen Preisen. 








Tipps die das Schulsachen kaufen leichter machen


Haben die Ferien erst mal angefangen, ist die Schultasche schnell in die Ecke gestellt! Doch da muss sie nach 6 Wochen ruhen auch wieder raus, und neu befüllt werden. Für Schulanfängerfamilien oftmals eine Herausforderung, denn die Neuanschaffungen können ganz schön teuer sein, müssen sie aber nicht! Tipps und Tricks, die das Schulsachen kaufen einfacher machen, und bei denen man vielleicht auch noch ein bisschen spart. (Enthält Werbung)


Tipp 1 - Geburtstag, Ostern oder andere Anlässe
Auch Geburtstage oder Anlässe wie Ostern, Weihnachten und Co. eignen sich zum Schulsachen sammeln. Es gibt heut zu Tage so schöne Schulartikel, die sich prima als Geschenk eignen. Diese kann man dann, bis zum Schulbeginn liegen lassen, oder direkt für die Schule verwenden. Tolle Motive oder Helden die Kinder gerne mögen, verzieren oftmals sogar Schulsachen, und erfreuen Kinder genauso wie "normale" Geschenke. 

Das Ninjago Hausaufgabenheft, mit tollen Seiten zum kritzeln, malen und schreiben, ist eine schöne Geschenkidee!

Tipp 2 - Vorräte anlegen
Viele Geschäfte machen Schulaktionen, bei denen sich einiges sparen lässt. Und auch wenn noch lange Zeit ist, legt Euch am besten einen Vorrat an. Gerade in den unteren Klassen, benötigt man Stifte und Co. sowieso des öfteren mal neu. Der Verbrauch ist höher als man denkt, kann man dann auf einen Vorrat zurück greifen, erspart man sich das häufige hin und her laufen. Siehst Du mal was im Angebot, greif ruhig zu. Viele Läden machen auch gewisse Ausverkäufe.

Tipp 3 - Nach Liste einkaufen
Sinnvoll ist es, nach einer Liste einzukaufen. Damit auch nichts wichtiges vergessen wird, sollte man immer alles auf eine Liste schreiben und danach einkaufen und abhaken. Das erspart am Ende das üble "ich hab das wichtigste vergessen".

Schulsachen kann man nie genug haben, besser man hat mehr da als zu wenig. Reste kann man weitergeben oder für das Kommende Schuljahr aufheben!

Für einen leichteren Schulstart

1. Lieber zu früh, als zu spät - Schulsachen lieber zu früh kaufen, aufheben und ansammeln, als die letzten Tage vor beginn im Stress zu versinken. 

2. Besser mehr, als zu wenig - Viele Eltern streiten es ab, aber es ist Fakt- Kinder verbrauchen in den ersten Klassen das doppelte als gedacht. Der Radiergummi verschwindet, die Füllerspitze ist verbogen, die Buntstifte sind nach einer Woche zu klein zum malen. Kauft lieber gleich doppelt, besonders Buntstifte!

3. Schulranzen lieber im Laden kaufen - Damit der Ranzen besser sitzt, ist es besser diesen in einem Laden zu kaufen, auch wenn er vielleicht online günstiger wäre. Dabei gilt aber auch, nicht alles glauben was der nette Herr im Laden sagt. Denn viele wissen gar nicht, wie ein Ranzen wirklich sitzen muss! (Eigene Erfahrung). Deswegen genau hinschauen, und auch zu Wort melden wenn Du bedenken hast.

4. Marken sind nicht unbedingt besser - In wenigen Fällen sind Markenartikel besser als günstige Varianten. Auch Discounter-Ware kann gut sein. Hörst Du aber, das der Pelikan Farbkasten der beste ist, hörst Du richtig, denn er besitzt mit Abstand die beste Deckkraft.

5. Eine Sammelmappe für Hefte - Kinder und Ordnung, das passt meistens nicht zusammen. Die Hefte knicken auch viel zu schnell, deswegen ist eine Sammelmappe für Hefte wirklich von Vorteil.

Der Pelikan Farbkasten hat die beste Deckkraft? Auch ich kann dies bestätigen!

Einfacher online shoppen
Einkaufen im Internet kann Vor- und Nachteile haben, folgendes solltest Du beachten:

Bewertungen lesen - Bewertungen können manchmal vor Fehlern schützen, dienen zum Austausch von Qualität und anderen wichtigen Dingen.

Produktbeschreibungen lesen - Das Auge sieht, der Finger klickt und schon ist es gekauft. Oftmals liest man die Beschreibung nicht, und ärgert sich am Ende ein falsches Produkt gekauft zu haben. 

Große Auswahl - Vielen ist eine große Auswahl wichtig, denn es wäre umständlich bei 5 verschiedenen Shops zu kaufen, wenn man alles in einem haben kann. 

Aussehen und Preis - Besonders außergewöhnlich ist angesagt, etwas das nicht jeder hat. Schaut Euch in Ruhe um, haltet die Augen für wahre Schätze offen. Auch der Preis ist wichtig, vergleicht deswegen auch gerne mal und findet richtige Schnäppchen.

Mein persönlicher Tipp für ein einfaches und erfreuliches online shoppen zu guten Preisen (auch in der letzten Minute)
Bei Mifus bekommst Du nicht  nur super tolle Spielsachen, sondern auch super tolle Schulsachen. In einer großen Auswahl findet man so gut wie alles, was man braucht. Das stöbern ist übersichtlich und einfach gestaltet, die Produktbeschreibungen beantworten alle fragen, und der Versand ist super schnell und super sicher. 
Muss es ein Einkauf in letzter Minute sein, kann man sich auf Mifus verlassen, es sei denn Ihr bestellt einen Tag vor Schulbeginn! ;) Preislich gesehen, ist Mifus auch positiv zu bewerten, denn man findet tolle Produkte zu tollen Preisen. Besonders toll sind die Zirkel und Füller, in einzigartigen und schönen Motiven. Das Ninjago Hausaufgabenheft, war bei meinem Kauf ein MUSS. Leider habe ich zu spät erfahren, das sie kein eigenes benötigen sondern die Hausaufgabenhefte wieder von der Schule gekauft werden. Aber das ist halb so schlimm, denn wir lassen es einfach fürs nächste Jahr liegen. 
Ich bin überzeugt und überrascht von Mifus, und kann nur jedem Online Shopper von meiner positiven Meinung erzählen. 



LowBudget Beschäftigungen für Kinder / Auch ohne Geld tolle Ferien, freie Tage oder Anlässe


6 Wochen Ferien und kein Geld für einen schönen Urlaub? 
Viele Familien, können es sich nicht leisten in den Urlaub zu fahren. Doch das bedeutet nicht, das die Ferien nicht schön werden können. Ich habe mir dazu mal Gedanken gemacht, und mir sind ganz viele Dinge eingefallen, die man ohne etwas (oder wenig) ausgeben zu müssen, anstellen kann. Perfekt geeignet für Ferien, Geburtstage, Anlässe oder einfach so.

Ein kleiner Tipp um es spannend zu machen
Schreibt die Aktivitäten doch auf kleine Zettel, und zieht jeden Tag einen. So bleibt es immer spannend und eine kleine Überraschung. 

Die besten LowBudget (kein Geld) Beschäftigungen für Kinder für Euch zusammen gefasst. Viel Spaß beim Ideen sammeln.




Abkühlen mit Wasser und Co.

Wasserschlachten im Garten, Hof, an einem See oder flachem Fluss 
Unheimlich viel Spaß und Abkühlung bringen kleine Wasserschlachten. Wir nehmen dazu gerne die Elbe. Dabei reicht es, sich ans Wasser zu stellen andere nass zu machen. Wasserpistolen und andere Wasserspielzeuge, sorgen für weiteren Spaß. Eine gute Alternative, wenn man keinen Garten hat, in denen man so was machen kann.

Wasserbomben werfen in verschiedenen Teams
Welches Team ist am ende am nassesten, und welche gewinnt die Schlacht? Viel Spaß können Wasserschlachten mit Wasserbomben machen. 

Mit den Füßen durch den Fluss
Besonders toll ist es auch, mit nackten Füßen durch den Fluss oder einen kleinen Bach zu laufen. Kühlt nicht nur den ganzen Körper, macht auch richtig Spaß.


Bild von Anni
Wunderschöne Schattenbilder selber machen <3 

Male dir die Welt
Mit Malkreide, kann man soo vieles anstellen. Man kann sich zb. Zettel mit kleinen Worten anfertigen, und diese der Reihe nach malen, die anderen müssen Raten. Oder alle malen gleichzeitig, und das schönste bekommt einen Punkt. Ganze Landschaften und wunderschöne Bilder kann man malen. Man kann spiele aufzeichnen, viele Ratespiele spielen, oder einfach kreativ sein. 

Sandbilder entwerfen
Wenn Ihr einen Strand in der Nähe habt, buddelt Euch doch einfach mal ein, und entwerft zb. eine Meerjungfrau oder andere tolle Bilder daraus.

Von Schatzsuchen bis neues lernen

Schatzsuche durch den Wald
Sucht Euch einen nahe gelegenen Wald, nehmt ein paar kleine Dinge, und legt unbemerkt einen Weg durch den Wald. Am Ende des Weges befindet sich natürlich ein kleiner Schatz. Ähnlich wie bei unserer Schatzsuche mit Gespenster jagt.


Neues lernen im Tierpark
Lasst Euch kleine Quizfragen, zu den Tieren im Tierpark einfallen. Sammelt Punkte beim raten und lernt neues. Oder fertigt einen Zettel mit Fragen an wie zb. Wie viele Tiere leben in diesem Tierpark, welche Arten von Tieren kannst du entdecken, wie alt werden zb. Schweine?

Schnitzeljagd durch die Stadt
An besten Stellen in der Stadt, kleine Fragen einbauen, die Antwort verrät wo es als nächstes hin geht. Das ist spannend und macht Spaß. Nebenbei lernt man neues über die eigene Stadt. 


Basteln in und mit der Natur
Teilweise auch für Drinnen geeignet

Steinmenschen bauen
Steine kann man nicht nur werfen, man kann sie auch sammeln. Achtet man ein bisschen auf die Form und die Größen, so kann man sogar einen ganzen Steinmenschen bauen. Klebt die Steine so aneinander, das es einen Menschen ergibt. Zum Schluss nur noch anmalen, und schon ist der Mensch fertig. Auch andere Dinge kann man aus Steinen bauen. 

Steinbilder mit kleinen Steinen
Sammelt viele kleine Steine, in verschiedenen Formen und Farben, und klebt diese auf ein buntes Blatt. Natürlich so, das es ein wunderschönes Bild ergibt. 

Graffiti-Bilder auf Papier im Hof
In vielen Läden kann man günstig Sprühfarben kaufen. Kindern macht es unheimlich viel Spaß, einfach mal kreativ sein zu dürfen. So kann man mit Schablonen, bunten Blättern, und ein paar Farben, schöne Bilder für die Wohnung oder als Geschenk, einfach so zum Spaß anfertigen. Auch Naturmaterialien lassen sich einfach an sprühen, und als Dekoration verwenden. 


Ein Floss bauen
Aus ein paar Stöcken, etwas Faden und Kleber, kann man vieles bauen. Anleitungen dazu, bringt der Kopf von ganz alleine.

Einfach mal was basteln
Ketten, Anhänger oder basteln mit Papier, das Internet ist voll davon. Schaut doch mal durch die Weiten der Ideen, und bastelt einen Nachmittag einfach nur. 


Andere Möglichkeiten einen schönen Tag zu haben

- Das Picknick - einen Korb mit leckeren Kleinigkeiten, etwas zu trinken und eine Decke- mehr braucht es nicht.

- Zoos und Tierpaks - Tiere bestaunen und spielen, lernen und entdecken- was will man mehr.

- Kino und Theater- auch das ist Interessant für Kinder- beides kann man auch Zuhause machen.

- Backen und Kochen- Zusammen backen und kochen bereitet Freude, und man kann etwas leckeres naschen.


Bild von Deka
Zusammensitzen bei einem Lagerfeuer? Stockbrot und andere Leckereien? 

- Der Lesenachmittag- Vorlesen ist toll, gemeinsam lesen noch viel schöner. Taucht ab in neue Welten.

- Einfach mal malen- malt zusammen was Ihr tollt findet, erfindet neue Welten und malt wunderschöne Bilder.

-Spielplätze besuchen- Auch auf Spielplätzen, können Familien einen schönen Tag verbringen. 

- Die Seifenblasen- Dafür gibt es unzählige Möglichkeiten, und die machen immer wieder Spaß.

Viele Dinge, wie zb. eine Rutsch oder Wasserbahn, kann man sich ganz einfach selber bauen. Dazu findet Ihr sicherlich im Internet eine einfache Anleitung.


(Bild von Deka)

Im Garten

Zelten 
Lagerfeuer
Wasserschlauch oder Wasserspringer
Grillpartys 
Tipis bauen
Ein Beet anlegen und etwas pflanzen


Oder Pilze suchen? Ein paar Waldabenteuer?
(Bild von Nina)

Die Besonderheit liegt in den Kleinigkeiten. Mir ist aufgefallen, das die kleinsten Dinge, unendlich Spaß machen können, wenn Eltern sich darauf einlassen und einfach mitmachen. Wenn Eltern mit Freude, ein Teil davon werden, und ebenfalls Spaß bei der Sache haben. Denn auch Eltern, dürfen malen, toben und Kind sein. Sie dürfen basteln, raten und neues lernen. Es gibt unzählige Dinge mit denen man sich beschäftigen, und eine schöne Zeit verbringen kann. Ich glaube wenn man genau nach denkt, kommt mach auch schnell auf viele weitere Ideen. Verbringt Eure Zeit mit der Familie, denn nicht der Ort wo Ihr Eure Ferien verbringt ist das wichtigste, sondern die Gemeinschaft die Ihr dabei bildet. In diesem Sinne, wünsche ich allen schöne Ferien!

Romy <3
Vielen Dank an Anni, Deka und Nina, für die tollen Bilder die ich für meinen Beitrag nutzen darf! 

Leo Lausemaus - Wie eine kleine Maus, Kinderaugen zum strahlen bringt


"Leooo Mausemaus. Leoo Mausemaus. Leomausemaus." ertönte es stundenlang, nach dem Collin aus dem Kindergarten kam. "Schatz, heißt die Maus nicht Leo Lausemaus?", fragte ich ihn neugierig. "Quatsch Mama... Leooooo Mausemaus.", sang er weiter. "Okay Liebling, aber woher kennst du Leo denn?", musste ich fragen und sein "Ach aus dem Kindergarten, das haben wir da gehört.", flog im hohen Bogen aus seinem Mund. Seit diesem Tag, und das ist  noch gar nicht so lange her, gehört Leo Lausemaus zu unserem täglichem Alltag. Bei einem Ausflug nach Dresden, zum Welttreffen der Maskottchen, trafen wir Leo Lausemaus persönlich. Oh, wie haben die Augen gestrahlt, das werde ich nie vergessen. Wir mussten unzählige Bilder machen, und die Kinder waren einfach nur glücklich. Als ich eines Tages bemerkte, das die Serie von Leo Lausemaus, am morgen auf SuperRTL läuft rief ich: "Schatz schau mal, deine Mausemaus kommt sogar im Fernsehen.", mein Kleiner belehrte mich aber eines besseren und meinte: "Mama, der heißt Leo Lausemaus, nicht Mausemaus.", und seitdem klappt es sogar mit der Aussprache. Nun schauen wir also jeden morgen, nach dem anziehen und vor dem Kindergarten, Leo Lausemaus und seine tollen Abenteuer, die selbst mir sehr gefallen. (Enthält Werbung)

Immer strahlend und mit großen Augen, steht mein Kleiner vor dem Briefkasten und hofft, das etwas für ihn mit der Post kommt. Leider ist das so gut wie nie der Fall und ein paar Tränen fallen deswegen des öfteren. Um so mehr hat er sich gefreut als er hörte, das ein Paket für ihn gekommen ist. "Für mich?????". 



Post von Leo Lausemaus!
Collin hat also ein Pakte erhalten, Post von Leo Lausemaus. Wie er sich gefreut hat, daran denke ich jedes mal, wenn wir die tollen Geschichten lesen. Als Mutter liest man viele Kinderbücher, aber nur selten ist eins dabei, was man selbst unheimlich gerne liest und was ein gleichermaßen wie das Kind fesselt und berührt. Die Bücher sind wundervoll, die Geschichten für Kinder prima geeignet, und für Erwachsene dennoch sehr spannend. Zusammen mit Postkarten, einem Beutel, einem Poster, Stickern und Türschildern war dies, eine wirklich gelungene Überraschung für alle. 


Stickerspaß mit Leo Lausemaus
Kinder mögen es gerne anders, und Kinder mögen auch gerne selbst kreativ sein, Dinge dort hinlegen, wo sie es am schönsten finden. Das Stickerspaß-Buch gefällt mir ganz besonders, es erinnert mich an meine Kindheit und ein Buch was ich damals hatte. In diesem Buch, kann man die kleinen Dinge einfach dort hin kleben wo man sie gerne haben mag. So muss der Ball nicht unbedingt auf dem Boden liegen, und das Auto darf auch gerne mal auf dem Bett geparkt werden. Das macht unheimlich viel Spaß, und die spannende Geschichte dazu, macht es einfach perfekt. Da möchte ich doch selber noch mal Kind sein, und das Zimmer von Leo neu einrichten und gestalten. Besonders toll hierbei sind die dicken Seiten, die sich auch nicht knicken lassen. Ich vermute sogar, das man die Sticker wieder abmachen und an einen anderen Ort kleben kann. 




Die Bilder sind so schön und bunt, da macht das anschauen und bekleben noch viel viel mehr Spaß.


Die neuen Abenteuer von Leo Lausemaus 
Die Jubiläums Ausgabe mit 10 neuen Geschichten von Leo Lausemaus ist klasse. Es sind so süß geschriebene und teilweise auch lehrreiche Geschichten, die einfach nur Freude bringen. Es macht richtig Spaß diese vorzulesen, und dabei die wunderschön gestalteten Bilder anzuschauen. Das Besondere daran ist, Leo stellt kleinen Lesern nach jeder Geschichte, ein tolles Rezept oder eine tolle Bastelidee vor. Dies ist gerade auch für uns, einfach Prima, und wird hoffentlich weiterhin ganz toll nach gemacht. Wenn Du mit Leo Abenteuer im Zoo, oder bei Tante Ida erleben willst, dann ist dieses Buch genau das richtige. 




Leo Lausemaus hat Geburtstag
Jede kleine Maus hat gerne Geburtstag, und wenn Du genau so gerne Geburtstag feierst wie wir, dann wird dir dieses Buch sehr gefallen. Ob Leo das blaue Fahrrad, das er sich so sehr wünscht, auch wirklich bekommt? Ich möchte Euch nicht zu viel verraten, aber eine wunderschöne Geburtstagsgeschichte erwartet Euch!




Man merkt, wenn man die Geschichten liest. wie die Seele wieder zum Kind wird. Ich lerne zu verstehen, was meinen Kleinen so fasziniert an Leo Lausemaus. Die Geschichten sind sehr schön, gut geschrieben und süß erklärt. Die Abenteuer sind spannend und die Bilder super niedlich. Nun fehlt nur noch ein kuschel Leo, ich glaube der geht dann überall mit hin. 

Bis zum 30.07.2017 könnt Ihr noch beim großen Leo Lausemaus Gewinnspiel teilnehmen. Für weitere Infos klickt bitte HIER

Vielen Dank lieber Leo, für diese tollen Geschichten.
Ich hoffen Dich noch ganz lange auf deinen Abenteuern begleiten zu dürfen,
und sind schon auf neue spannende Geschichten gespannt.

Besucht die kleine Lausemaus doch mal auf Facebook! 

Maggie und Bianca? Das sind die Fashion Friends!

Kennst Du schon Maggie und Bianca? Nein?
Dann wird es aber Zeit! Maggie und Bianca ist eine neue Jugendserie aus Italien, die aktuell auf dem Disney Channel ( Montag bis Freitag um 19:35 Uhr) läuft.
(werbung)


Die 16-jährige Maggie schafft es dank eines Stipendiums an die Modeakademie von Mailand. Dort trifft die chaotische und kreative Amerikanerin auf ihr komplettes Gegenteil Bianca – eine verwöhnte Perfektionistin, die es liebt im Mittelpunkt zu stehen. Als sie ihre gemeinsame Leidenschaft für die Musik entdecken, beginnt eine große Freundschaft zwischen den unterschiedlichen Mädchen. Doch sie teilen auch ein weiteres Geheimnis, von dem beide noch keine Ahnung haben. 


10 Fakten über Maggie und Bianca 



Das Maggie und Bianca Lookbook


Ein super tolles Buch zum selber gestalten, nach eigenen Wünschen. Etwas für kreative Kinder, deswegen bei uns genau richtig. Das Buch umschließt 27 bedruckte Seiten und 170 verschiedene Sticker, 2 Deko Tapes, 100 Glitzersteine und 2 Stempel. Ein Modebuch zum selber machen und kreativ sein. Eine wirklich tolle Idee, die Spaß und Freude bringt. Geeignet für Kinder ab 7 Jahren, und wie man sieht, auch für mich als Erwachsenen eine interessante Sache. Am besten finde ich, das mein seiner Kreativität freuen lauf lassen, und etwas ganz eigenes entwerfen kann. 





Das Tagebuch und der spezielle Stift mit unsichtbarer Schrift


video

Drückt man die Blume auf dem Deckel ertönt ein bekannter Song der Serie und die vielen kleinen LED Lichter leuchten bunt auf. Das Musiktagebuch hat über 66 bedruckte für viele kleine Geheimnisse oder Erlebnisse die man nicht vergessen möchte. Auch für Schreibanfänger total gut geeignet, da das schreiben lernen so, ja noch viel mehr Spaß macht. 



Passend dazu passt der Secret Pen. Er kann als ganz normaler Stift zum Malen und Schreiben verwendet werden, aber auch als Geheimstift . Nimmt man die Kappe mit der Schleife ab, können mit der Geheimtinte versteckte Nachrichten geschrieben werden, welche nur mit Hilfe der UV-Lampe in der Schleife sichtbar werden. 





Es gibt noch viele weitere tolle Dinge für Maggie und Bianca 

Fans. Unter anderem die tollen Selfie-Sticker, die man 
wundervoll zum dekorieren des Tagebuches oder des 

Lookbooks nehmen kann. 

Maggie und Bianca - Fashion Friends


Meine Tochter ist jetzt schon, ein riesiger Fan von Maggie und Bianca, und das obwohl sie erst seit kurzem davon gehört hat. Die Serie an sich, ist witzig, und interessant. Die tollen Maggie und Bianca Artikel, machen das schauen perfekt und bringen noch viel mehr Spaß. Ein Muss für alle Fans, und jene, die es noch werden wollen. 

Die Produkte sind in Kürze im Handel erhältlich! 
Die Serie läuft schon, und ist die perfekte Einstimmung!
Empfehlenswert!


Naschen ohne schlechtes Gewissen, kann sooo einfach sein!

Samstagabend, auf dem Sofa vor dem Fernseher! Mein Bauch: Oh so ein Stückchen Schokolade, schadet doch nicht. Na los noch ein Stückchen, und noch eins. Und noch eins.. In der Zwischenzeit mein Kopf: Oh nein, hör auf! Der Sommer kommt! (Werbung)

Jeder wird es kennen, der Griff zur Schokolade ist schnell gemacht, das Gewissen findet das gar nicht gut. Der Badeanzug soll passen, die neue Jeans auch, hier und da ist eh schon zu viel Speck. Aus diesen und vielen anderen Gründen, lassen wir oftmals die Finger von der Schokolade, auf die wir doch so einen Appetit haben. Das Naschen wird schnell zum schlechten Gewissen. Damit ist  nun Schluss, denn mit der leckeren Schokolade von Krönner, kannst Du naschen ohne schlechtes Gewissen, denn die von Hand geschöpften Schokoladen, sind nicht nur lecker, sondern auch ohne Zuckerzusätze. 

Zwischen vielen außergewöhnlichen Sorten wie Erdbeer-Pfeffer, Pistazie und schwarze Johannisbeere, gibt es auch die altbekannten und beliebten Sorten Vollmilch, Zartbitter und weiße Schokolade. 



Besonders die weiße Schokolade schmeckt super lecker, und war auch am schnellsten weg. Sie schmeckt ähnlich wie normale Schokolade, etwas sahniger aber auch richtig lecker. Die Erdbeer-Pfeffer Schokolade, haben wir als erstes getestet, zuerst hatte ich Angst davor, doch dann... Sie schmeckt total lecker, nicht scharf, sondern richtig sahnig, und die Erdbeer schmeckt man total raus. 

Zuckerfrei- kann das schmecken?
Ja das kann es, sehr sogar. Man bemerkt es gar nicht. Keiner meiner Mittester, hat bemerkt das die Schokolade ohne Zucker ist. Viele der Sorten, schmecken ohne Zucker sogar besser als mit.

Was sagen andere Mittester?
Nina Moschi: "Wir haben die Tafel #krönner Schokolade gerade verputzt. Wir hatten ja mit Cranberries und ich muss sagen ,wir waren alle positiv überrascht. Mein Mann und meine Tochter hatten erst Bedenken und haben das Gesicht verzogen so nach dem Motto zuckerfrei das kann ja gar nicht schmecken. Aber sie schmeckt echt gut richtig cremig 😋 mich hat sie vom Geschmack her an merci Schokolade erinnert.. und in unserem Fall die Kombi mit den Cranberries fand ich echt toll und was ich auch noch gut fand dass man kleine Stückchen abbrechen kann..lg und vielen Dank noch mal dass wir mit probieren durften 😀ich werde sie mir jetzt ab und zu kaufen finde ich richtig toll."



Die zuckerfreie Schokolade von Krönner, gibt es in vielen verschiedenen Sorten. Einen Blick auf die Seite, lohnt sich, aber Achtung der Blick macht hungrig! 

Also fassen wir das noch mal zusammen:
- Die Schokolade ist ziemlich lecker und man merkt gar nicht, das sie ohne Zucker ist.
- Die Sorten sind von ausgefallen bis gewohnt vorhanden.
- Naschen ohne ein schlechtes Gewissen, für die ganze Familie, und für Menschen die auf zuckerfreie Lebensmittel angewiesen sind.
- Total Lecker!
- Einfach Lecker
- Und das wichtigste, LECKER!


Weil das zu teuer ist Mama!


Eine Unterhaltung zwischen meinem Sohn und mir:
Wir waren auf dem Weg, von der Kita nach Hause. Saßen nebeneinander im Bus, und hatten recht gute Laune. Ich wusste das mein Sohn, sich einen Traktor wünschte, und fragte ihn deswegen: "Schatz, möchtest du bald einen Traktor, mit Schaufel und Anhänger haben?". Doch anders als erwartet, verzog er keinen Zentimeter seinen Gesichtsausdruck und sagte kühl: "Nein.". Ich war verwundert und musste nachhaken: "Wieso denn nicht?", und dann schockierte mich seine nächste Antwort. "Weil das zu teuer ist Mama.". Weil ein Traktor zu teuer ist? 













(ANZEIGE) 







Kinder bemerken viel mehr als wir denken, das muss ich jedes mal aufs neue bemerken. Man kann ihnen nichts vormachen, und sie verstehen alles mindestens genauso gut wie Erwachsene. Ich erinnere mich an den Tag, als wir am Spielzeugladen vorbei gingen, und er einen Traktor haben wollte. Damals sagte ich ihm, das knapp 300 Euro einfach zu teuer sind. Er war damals noch 3 Jahre, und akzeptierte das, denn unsere Kinder wissen, das alles etwas kostet und das man Geld verdienen muss. Und genau dieses Gespräch, knallte er mir hart aber herzlich wie er ist, vor einigen Wochen an den Kopf. Ich finde es gut, wenn Kinder den Wert von Dingen schätzen, und verstehen wenn man sich nicht alles kaufen kann. Aber das traf mich doch mehr, als ich dachte, und ich wurde ziemlich traurig. Doch lange musste ich das nicht sein, denn ich wusste, in wenigen Tagen würde ich ihn sehr glücklich machen.







Denn nur wenige Tage danach, kam er aus dem Kindergarten und stand vor seinem wunderschönen Traktor, und wusste gar nicht wie er reagieren sollte. Er bedankte sich so herzzerreißend, das mir die Tränen schon in den Augen standen. Es ist wichtig Kindern beizubringen, das Dinge nicht einfach vom Himmel fallen, und man für vieles auch mal sparen muss. Aber es ist auch wichtig ihnen zu zeigen, das man mit Arbeit und Fleiß, Wünsche erfüllen und Kinder glücklich machen kann.




Heute möchte ich Euch unseren tollen Traktor zeigen und vorstellen, der preislich, optisch und praktisch, alles erfüllt was Elternherzen höher schlagen lässt. 



Falk Trettraktor - Farm 680 i -rot - mit Schaufel + Anhänger - 1060M

Weitere Informationen zum Falk Trettraktor 680i


  • mit Schaufel und Anhänger!
  • ca 1,70 m lang!
  • Altersempfehlung: 2-5 Jahre
  • Farbe: rot
  • Artikel-Nr: 1060M
  • Hersteller: Falk

Der Aufbau hat sich anfangs etwas schwierig gestaltet, aber mit ein paar "Wutausbrüchen", und guten Willen haben wir nach reiflicher Überlegung doch geschafft was wir wollten. Eigentlich hat der Traktor noch einen Anhänger, diesen mag und Spatz aber derzeit gar nicht, denn er sagt: "Traktoren haben keine Anhänger!". Was wahrscheinlich daran liegt, das man hier keine mit Anhänger fahren sieht. Sobald er aber bemerkt, wie viele schöne Dinge man in einem Anhänger sammeln kann, zeige ich Euch davon natürlich gerne ein Bild auf Instagram. Ich bin wirklich zufrieden mit dem Traktor, denn er erfüllt viele Wünsche. Die Schaufel lässt sich etwas schwieriger bedienen, aber wenn man es einmal raus hat, dann geht auch das ganz einfach. Er fährt einfach super, drinnen so wie draußen, und in der Wohnung ziemlich leise. Am meisten spielt der Kleine in der Wohnung mit seinem Traktor, daher weiß ich, das er kaum einen Ton macht. Optisch sieht er ebenfalls sehr schön aus, und macht im Vergleich zu anderen, ganz schön was her. Die Qualität ist Klasse und der Preis vollkommen angemessen. Ich werde nie das strahlen in den Augen vergessen, als Spatzi seinen Traktor das erste mal sah! 






Powered by Blogger.

Dieses Blog durchsuchen

Hilfe, mein Kind ist wählerisch! - Muss es anziehen, was ich möchte?

Oftmals lese ich die Frage: "Zieht Ihr Euren Kindern die Sachen an, die es anziehen möchte oder die Sachen, die Euch gefallen?"...