Meine persönliche Empfehlung: Super süße Etiketten für Kinder. #Schulanfang

(Werbung/Sponsoring)

Noch nicht lange ist es her, mein kleines Mädchen hat es in die erste Klasse geschafft.
Viele Anschaffungen wurden gemacht, zwischen Schultasche, Heften, Stiften und Brotdosen, kam die Frage der Beschriftung auf. 
Etiketten kann man an jeder Ecke kaufen, doch es sollte etwas besonderes sein. Etwas das nicht jeder hat, und dazu sollte es richtig schön aussehen...



Doch diese Frage, wurde durch Kindernamensetiketten.de schnell beantwortet. Denn dort, fand ich wunderschöne, selbst zu gestaltende Klebeetiketten.  

Dort kann man sich ganz persönliche, in vielen Farben und verschiedenen Motiven selber gestalten. Seinen ganz eigenen Geschmack umsetzen, und verschiedene Dinge, wie zb. Schulsachen mit Namen versehen. 


Ebenfalls findet man dort
- Bügeletiketten, Dekorativetiketten, Belohnungstafeln und vieles mehr. 

Alles individuell gestaltbar. 

Sehr empfehlenswert durch hohe Qualität, schnelle Lieferung, netter Umgang, und super schönem Aussehen. 

Ich würde unsere Etiketten immer wieder gerne dort bestellen. Bin sehr zufrieden. 

Überzeugt Euch selber :)

Wie Etikettiert Ihr Eure Bücher und Hefte?


// Nachnamen verständlicherweise zum Schutz zensiert. //



3 Kommentare:

  1. Ich finde sowas toll! Ich bestelle mir auch immer Adressaufkleber und gestalte die auf der Seite selbst! Diesen Shop kannte ich aber noch nicht! Danke für den Tipp!

    PS: Was planst du denn? ;)

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja super süß. Hätte ich ich süße Etiketten früher gehabt, hätte ich sie glaube ich überall drauf geklebt. Meine waren damals total langweilig braun...
    Allerliebst
    Mona

    AntwortenLöschen
  3. Solche Klebchen sind echt praktisch. Mich nervt es schon immer, wenn ich die eingesammelten Hefte meiner zurückgeben möchte und dann kein name auf dem Heft ist. Ätzend!
    Dabei können es sich Eltern mit solchen Aufklebern doch so einfach machen...
    Liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.

Dieses Blog durchsuchen

Wie ich es schaffte, keinen Termin mehr zu verpassen. Mama-Wahnsinn! + Gewinnspiel

(Anzeige/Werbung) Ich stürme in die Zahnartpraxis und rufe freudig: "Puh, doch noch rechtzeitig geschafft.", nur um zu e...