Farbenspiel der Freundschaft // Autor: Irgendwas Abgespielt // Bis zum Mond, und wieder zurück! // Freunde fürs Leben!


Farbenspiel der Freundschaft
(Autor: Irgendwas Abgespielt 2017)

Stell Dir vor, Du steht in einem großen Park, 
mit vielen fremden Menschen. 
Die Menschen reden, lachen, toben und spielen miteinander.
 Du läufst allein durch diesen Park, 
möchtest die Menschen gerne kennen lernen. 
Keiner dieser Menschen beachtet Dich. 
Niemand schaut Dich an und redet mit dir. 
Sie nehmen Dich gar nicht wahr. 
Darüber wunderst Du Dich, denn Du bist freundlich 
und möchtest gerne dazu gehören.
 Du bemerkst, dass all diese Menschen grau sind.
 Du kannst keine Farben erkennen. 
Es wundert Dich. Doch Du fragst dich viel mehr, 
wieso du keine Beachtung bei so vielen Menschen finden kannst.
 Du läufst durch den Park, bist traurig und allein.
 Als Du Deinen Kopf senkst bemerkst Du, dass Du anders bist. 
Du erkennst, dass Du nicht grau bist. Du bist grün.
 Ein wunderschönes, hell leuchtendes grün.
 Nun fragst Du Dich, ob Dich die Menschen 
deswegen nicht wahrnehmen.
 Obwohl Du schön grün leuchtest, bist du traurig. 
Weil du einsam bist.
 Ein einziger Grüner, zwischen vielen Grauen.
 Du läufst weiter durch den Park, schaust Dich um. 
Plötzlich blitzt etwas rotes, zwischen all den grauen hervor. 
Du versucht es zu erkennen. 
Du läufst einfach drauf los.
 Du bist interessiert, was es auf sich hat.
 Du läufst so lange, bis du dem roten Menschen ganz nah bist.
 Du steht direkt vor ihm. 
Schaust ihn an.
 Er funkelt wunderschön rot
Schaut Dich hoffnungsvoll an.
 Obwohl er nicht grün ist, fühlt es sich vertraut an.
 Er hat nicht die selbe Farbe wie Du, 
aber er hebt sich von all den Grauen ab.
 Das verbindet Euch
Du versuchst nach seinen Händen zu greifen, 
um ihn nicht wieder zu verlieren.
 In dem Moment, als Du seine Hände nimmst, 
baut sich in Euch eine unendlich starke Bindung auf.
 Ihr seid anders
Ihr seid die Farben, zwischen all den Grauen.
 Eure Unterschiede, verbinden Euch.
 Und auch wenn Ihr Eure Hände irgendwann los lasst, 
und Euch verliert- 
Ihr werdet immer Verbunden sein.
 Dieses Phänomen nennt man Freundschaft! 
Dein rot bin ich- Du bist mein grün.
Du wirst immer mein bester Freund bleiben!

11 Kommentare:

  1. Hallo Romy,

    ein sehr schöner Post und gefühlvoll und so wahr.

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Freundschaften findet man nicht oft, also richtige wo man das Gefühl hat mit der Verbundenheit. Ich habe vor über 20 Jahren so einen Menschen getroffen und noch heute sind wir eng verbunden. Auch wenn über 500 km zwischen uns liegen. Solche Menschen darf man auch nie gehen lassen.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, sag mal hast du das nachdem du meinen Post gelesen hast geschrieben. Genau so fühle ich mich gerade! Und der rote Mensch ist Naemi! Ich finde das Gedicht super! Lieben Gruß, Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Posting!
    Es ist jedoch nicht immer einfach, jemand "farbiges" zwischen den vielen grauen zu finden. Aber wenn man es geschafft hat, ist es das wunderschönste auf der Welt.

    AntwortenLöschen
  5. Schön geschrieben ;)
    Und so wahr. Finde deinen Post ganz toll und gerne mehr davon. Leider habe ich weniger Glück, was Freundschaft angeht. So habe ich zwar meine liebsten Menschen um mich rum, wurde aber schon oft enttäuscht von anderen.

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
  6. Ein wundervoller Text. Das hast du sehr schön geschrieben. Kann ich nur bestätigen.

    AntwortenLöschen
  7. Oh ist das süß, total schön geschrieben!

    AntwortenLöschen
  8. Ein toller Text. Gute Freunde findet man nur allzu schwer.
    Ich habe nur eine handvoll super gute Freunde, die ich gar nicht mehr aus meinem Leben wegdenken möchte. Aber diese Freundschaften muss man pflegen, und zwar beide Seiten, denn auch sie sind zerbrechlich.

    Ganz liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  9. Ein sehr schöner Text und so wahr. Wünsche dir einen sonnigen Sonntag.
    Freya

    AntwortenLöschen
  10. Oh, was für ein toller Text. Das hast du wirklich wunderschön geschrieben und illustriert.
    Gute Freunde zu finden ist wirklich sehr, sehr schwer.
    Alles Liebe Lena

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.