Disney Junior MITMACH-KINO // Verhalten anderer Eltern


Das Disney Junior MITMACH-Kino war wieder in unserer Stadt zu Gast, und wir waren dabei. 

Die Eintrittskarte hat für Kinder genauso wie für Erwachsene 5€ gekostet. Was im Vergleich zu anderen Filmen wirklich günstig ist. Auch das es keine preislichen Unterschiede zwischen Kindern und Erwachsenen gab, fand ich gut. Die Preise von Popcorn und Getränken, waren natürlich wie immer kaum zu tragen. 

Dort gab es keine besonderen Dinge passen zum Film, wie es bei einigen anderen der Fall ist. Es gibt jedes mal wenn das MITMACH-KINO zu Gast ist, auch nur eine Vorstellung. 

Das Kino war zwar nicht komplett voll, dennoch aber ganz gut gefüllt. Kinder von geschätzt 3-12 waren vertreten, und machten fröhlich mit. 



Die Werbung
Vor jeder Vorstellung wird bekanntlich Werbung gespielt. Diese war kürzer als vor anderen Filmen, was bei den ungeduldigen Kindern wirklich gut war. Mir wurde gesagt, das beim letzten mal für Kinder unpassende Werbung gezeigt wurde, deswegen achtete ich darauf besonders. Ich muss sagen, wirklich kinderfreundlich war diese nicht, aber auch nicht so schlimm wie erwartet. Man muss ja bedenken, das dies "vorgefertigte" Werbung ist, die vor jedem Film gezeigt wird. 

Die Vorstellung
Die Vorstellung ging genau 60 Minuten. Das empfinde ich persönlich als nicht zu lang und nicht zu kurz. 
Moderiert wurde die ganze Show von Micky, der mit den Kindern Lieder gesungen und spiele veranstaltet hat. während der Vorstellung wurde eine Folge von Sofia die Erste gezeigt, welche ich sehr schön fand, da sie signalisierte wie wichtig Zeit mit der Familie ist. Ebenfalls wurde eine Folge von, Die Garde der Löwen gezeigt, die gezeigt hat das man mit Zusammenhalt unter Geschwistern viel weiter kommt. Vom Sinn her, fand ich beide Folgen sehr gut. Ich finde allerdings das man für zwischendurch Lieder hätte nehmen sollen, die unsere Kleinen Fans hätten mitsingen können. Alles in allem war die Show aber sehr schön gemacht, und ich glaube allen Kindern hat es gefallen. Einen weiteren Besuch, würde ich wenn möglich nicht ausschließen. 

Das Benehmen einiger Eltern
Entschuldigt bitte wenn ich das so sage, aber ich musste mehrmals an den selben Satz denken: "Haltet doch einfach mal die Klappe". Das Benehmen einiger Eltern, war wirklich Oskar reif. Vorlautes reingerede, abwertende Worte, Kaffeeklatsch während der Vorstellung, und das "fragwürdige" Benehmen der eigenen Kinder gegenüber, gefolgt von wirklich ungeeigneten Worten für Kinderohren. 
Ich finde manche sollten sich wirklich mal fragen, ob man mit so einem Benehmen ins Kino zu einer "Kindervorstellung" gehen sollte. 

Wie findet Ihr die Vorstellung? Eure Meinung, gerne in meine Kommentare! <3 

6 Kommentare:

  1. Ich finde toll das es sowas für kinder gibt. Das ist mal was anderes und bestimmt bleibt das lange in Erinnerung.

    Zu dem Benehmen der Eltern, das würde ich auch als Störend empfinden. So was gehört sich da wirklich nicht. Damit kann man den Kindern das Erlebnis wirklich versauen. Schade das Erwachsene da nicht nachdenken.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Vom Mitmachkino hab ich noch nicht gehört. Meine Kinder gehen gern ins Kino und freuen sich auf Bibi und Tina, den wir am kommenden Familiensonntag anschauen wollen.
    Viele Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Sache! Ich war mit den Kindern noch nie im Kino. Vllt. wäre sowas mal ein Anfang. Da muss ich direkt mal aufpassen, ob sowas nicht auch bei uns in der Nähe ist.
    Wie manche Eltern sich aufführen ... unmöglich!
    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  4. Cool, ich wusste gar nicht, dass es sowas für Kinder gibt. Die Idee finde ich sehr schön und vor allem auch, dass auf passende Werbung geachtet wird. :-)

    Jedoch ist es sehr schade, wenn sich die Eltern nicht im Griff haben. :-(

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  5. Vom Mitmachen Kino habe ich noch nie was gehört, was wohl daran liegt, dass das Thema Kinder bei mir so weit weg ist. Aber grundsätzlich finde ich die Idee toll!

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    AntwortenLöschen
  6. Wit haben auch so ein Mitmache Kino in der Stadt. Bei uns nehmen die Kinder aber ohne Eltern daran teil. Es gibt eine Kinderbetreuung und die Eltern bzw. die Kinder die das nicht akzeptieren, dürfen nicht daran teilnehmen. Erst dachte ich das wäre zu hart, aber nach deinem Beitrag denke ich nun etwas anders darüber.

    Liebe Grüße.
    Saskia-Katharina

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.

Dieses Blog durchsuchen

Wie ich es schaffte, keinen Termin mehr zu verpassen. Mama-Wahnsinn! + Gewinnspiel

(Anzeige/Werbung) Ich stürme in die Zahnartpraxis und rufe freudig: "Puh, doch noch rechtzeitig geschafft.", nur um zu e...