Seitdem du gegangen bist... / Ein Brief an mein Sternchen


Seitdem du gegangen bist...

... scheint die Sonne nur halb so hell.
... fühlen sich Sonnenstrahlen nur halb so warm an.
... ist der Regen nur halb so nass.
... weht der Wind nur halb so stark.
... fließt die Elbe nur halb so schnell.
... dufte eine Blume nur halb so schön.
... glänzt ein Regenbogen nur halb so bunt.
... schmeckt ein Kuchen nur halb so lecker.

Seitdem du gegangen bist...

... lache ich nur halb so oft.
... lache ich nur halb so herzhaft.
... fühle ich nur halb so viel.
... denke ich nur halb so schnell.
... lebe ich nur halb.

Seitdem du gegangen bist...

... ist die Nacht doppelt so dunkel.
... ist die Kälte doppelt so kalt.
... laufen meine Beine doppelt so schwer.

... schmerzt mein Herz unendlich sehr.

In ewiger Erinnerung an mein Sternenkind,
das uns heute vor 2 Jahren von uns gegangen ist.
Ich Liebe Dich


9 Kommentare:

  1. Sehr schön geschrieben.

    Ich selbst kann dir da nicht nachfühlen, aber meine Schwägerin hat letztes Jahr im Dezember leider eine Totgeburt gehabt. Auch ihre Tochter ist jetzt ein Sternenkind. Ich finde es schön, dass du dich gerne an sie erinnerst und dir das Andenken an sie bewahrst. Bei uns wird das Thema leider totgeschwiegen ;(
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön geschrieben ... Wünsche dir weiterhin viel Kraft!

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    AntwortenLöschen
  3. Ohje das ist wirklich unglaublich traurig... Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute und die Kraft diesen Verlust zu akzeptieren.

    Liebe Grüße,
    Ivy

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann mir vorstellen, wie schwer das ist und glaube nicht, dass man so einen Verlust jemals überwinden kann. Es ist gut, dass Du Dir hier alles von der Seele schreiben kannst. Weiterhin viel Kraft.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde deine Worte sehr bewegend und wünsche dir viel Kraft weiterhin!

    Liebe Grüße

    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Deine Worte berühren mich und ich bewundere dich, wie du es schaffst den Verlust in Worte zu fassen! Dein Blog ist sicherlich ein schöner Weg und dein Brief kommt beim Sternchen auch an!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön geschrieben. Zeilen, die mich bewegen! So ein Verlust ist schwer, aber du packst das sicherlich.

    Liebe Grüße,
    Saskia-Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Oje das tut mir schrecklich Leid. Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft.
    Der Text ist wunderschön geschrieben.


    Lg Jasmin

    AntwortenLöschen
  9. Oh es tut mir so leid... ein schöner trauriger Brief.

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.