Was das Muttersein besonders macht // Das Schönste am Muttersein



Der Muttertag ist extra für Mütter gemacht. An diesem Tag stehen wir im Mittelpunkt. Viele Mütter bekommen Blumen, Bilder oder kleine Geschenke. Natürlich freut man sich darüber, aber das Schönste Geschenk ist immer noch das Muttersein. Für mich ist das ganze Jahr Muttertag, denn meine Kinder geben mir jeden Tag Unmengen an Geschenken- man muss nur genau hinschauen und sie sehen...


Am Wochenende, wenn man sich so sehr wünscht mal ausschlafen zu dürfen, und der kleine Mann mich um 6 Uhr weckt. Er mich niedlich grinsend und entschuldigend anlächelt...
Jedes Lachen unserer Kinder ist ein Geschenk, denn es gibt nichts schöneres.

Kinder malen gerne Bilder, bei einigen erkennt man nichts, bei anderen ganz ganz viel. Egal was ein Kind malt, wenn es zu Dir kommt und es Dir schenkt, bedeutet es das Dein Kind dir zeigen will wie lieb es Dich hat. 

Dein Kind lässt keine Sekunde von Dir ab, und du kannst nichts alleine machen? Sei nicht böse auch wenn es mal nervt. Es zeigt Dir nur, wie wichtig Du ihm bist. Wie sehr es Dich braucht, und das Du die wichtigste Person gerade, und vermutlich auch immer bist. 

Schaust Du Deinen Kindern manchmal beim spielen zu? Was spürst Du dabei? Ich fühle mich dann einfach nur glücklich, denn ich weiß wie glücklich sie dabei sind. Das ist ein großes Geschenk, wenn man bemerkt wie glücklich die eigenen Kinder sind. 

Und auch wenn es mal schwer ist, nichts läuft wie es soll, und die lieben Kleinen nur "mist" machen- bleib Ruhig, denn Du weißt, das bessere Momente kommen. Momente voller Liebe und Glück. Wenn Du Mutter bist, dann ist für Dich jeden Tag Muttertag!

Ich wünsche allen Müttern, einen schönen und entspannten Muttertag! <3 

12 Kommentare:

  1. Schön geschrieben.
    Dir einen schönen Muttertag :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    ich bin zwar selber noch keine Mutter und kann somit wahrscheinlich das GEfühl eher weniger nachempfinden. Jedoch freue ich mich über jedes Lächelns was mir meinen Babysitterkinder shenken

    xoxo

    AntwortenLöschen
  3. Du hast so schön geschrieben! Danke dir!

    AntwortenLöschen
  4. Mein Kleiner malt auch unglaublich viel. Die hängen überall verteilt in der Wohnung ^^. Wenn wir aber umgezogen sind, bekommt er im Flur einen eigenen Platz dafür und da hängen alle. Die restlichen kommen ins Kinderalbum, das schon voll ist ^^. Schöner Post.

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
  5. Hey ich bin zwar keine Mutter finde deinen Beitrag aber richtig toll :)

    Liebste Grüße

    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich ein sehr schön geschriebener Beitrag! Ich hoffe du hattest einen sehr schönen Muttertag!

    Liebe Grüße,
    Christin

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin zwar auch keine Mutter und habe es auch nicht geplant, aber nichtsdestotrotz ist es einfach unglaublich wichtig, die Kleinen zu schätzen und den "Mutter-Job" gerne zu machen! Die Kindheit ist einfach so super wichtig ♥

    AntwortenLöschen
  8. sehr schön geschrieben! :) liebe grüße, jana

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ein sehr schöner Post! Toll geschrieben!
    Liebe Grüße Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen
  10. Ein toller Beitrag! Ich bin zwar keine Mutter, aber sehe das genauso wie du. Man braucht eigentlich keinen extra Muttertag, denn jeder Tag ist ein Geschenk und als Kind eignet sich jeder Tag um der Mama ein großes Dankeschön auszusprechen!

    Liebste Grüße Julia
    http://diejuliy.com/

    AntwortenLöschen
  11. Schön geschrieben - Bei uns ist eigentlich auch jeden Tag Muttertag, aber dennoch genießen wir auch diesen "einen besonderen Tag". :)

    LG Christin-Celine

    AntwortenLöschen
  12. So schön geschrieben <3 und wie Recht du hast! Oft wenn ich dann echt schon genervt bin weil meine Kleine nicht von mir ablässt und ich eigentlich nur mal schnell aufs Klo möchte, merke ich erst wie sehr sie mich braucht und dass es eben ihr Bedürfnis ist. Das wird sich irgendwann ändern und sie wird ihren eigenen Weg gehen also versuche ich solche Momente dann immer als kostbar und vergänglich zu sehen egal wie sehr es manchmal " an den Nerven zehrt"

    Viele Grüße
    Denise von
    www.lovefashionandlife.at

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.