Wer hat an der Uhr gedreht? War es Otto Weitzmann?

(Enthält Werbung) Gestern war ein schöner Tag, denn meine kleine Tochter kam in die Schule. Die Schultüte war so groß und schwer, das sie diese kaum tragen konnte. Auf ihren Ranzen war sie mega stolz, und der kleine Prinz immer eifrig dabei. STOP! So ein quatsch, das kann doch nicht wahr sein! Das war nicht gestern, sondern vor fast einem Jahr? Nun ist die erste Klasse fast vorbei, meine kleinen Babys wieder ein Jahr älter, und ich wehmütig wie lange nicht mehr. Wie schnell vergeht die Zeit, und wer dreht andauernd an der Uhr? 

Man kann die Zeit nicht aufhalten, oder langsamer laufen lassen. Wobei man in vielen Momenten möchte, die Welt würde sich schneller drehen, gehört das groß werden meiner Kinder nicht dazu. Wie gerne hätte ich sie immer klein und in meiner Nähe, doch das liegt  nicht in meiner Hand.

Wenn man die Zeit schon nicht aufhalten kann, dann sollte man sie wenigstens gut im Blick haben. Und wie könnte man das besser, als mit einer total wunderschönen Uhr von Otto Weitzmann!


"Höchste Handwerkskunst, eine weltweit streng limitierte Auflage von maximal 500 exklusiven Exemplaren je Ausführung (modellabhängig). WEITZMANN-Uhren und Chronographen werden professionell mit höchster Sorgfalt und unter strengsten Qualitätskontrollen in traditionellen Uhren-Herstellungsbetrieben gefertigt."

Es war gar nicht schwer, die passende Uhr zu finden, denn die Boston Blue sprang mir sofort ins Auge. Die Optik, und das strahlende blau, machen die Uhr zu einem richtigen Hingucker. 

Die klare Designsprache mit dezenter Akzentuierung durch geriffelte Lünette und Edelstahlarmband mit Sicherheitsschließe machen das Modell „BOSTON“ aus der OW WEITZMANN-Kollektion zum perfekten Begleiter für Business und Freizeit. Sie ist zeitlos, und für fast jeden Look geeignet. Außerdem macht sie echt was her, und glänzt strahlend in der Sonne. Ich könnte ständig drauf schauen, allein schon, um das tolle blau (auch in anderen Farben erhältlich) zu sehen.

Technische Daten:


Gehäuse: edles Metallgehäuse
Glas: Gehärtetes Mineralglas
Durchmesser: 41 mm
Uhrwerk: Miyota Präzisionsquarzwerk
Bandanschlag: 20 mm ATM: 3


Derzeit sind diese, und viele weitere Uhren stark reduziert. 
Das stöbern lohnt sich also doppelt. 






10 Kommentare:

  1. Ja die Zeit geht leider viel zu schnell rum! Die Einschulung meiner Tochter liegt nun schon viele Jahre zurück und es kommt mir auch vor wie gestern! :)

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Uhr :) Das blau ist wirklich sehr schön!
    Liebste Grüße,
    Carmen <3

    AntwortenLöschen
  3. Die Überschirft finde ich schon klasse :) Die Uhr würde ich soagr auch tragen - ich mag so massive Uhren. Nur auf Silber stehe ich gerade nicht so. Sehr hübsches Modell :)
    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen
  4. Sehr hübsch.
    Hab auch eine von der Marke. Die Stelle ich die Tage auch vor ^^.
    Aber du hast auch schon recht, die Zeit verfliegt wie im Flug. Manchmal gar nicht so verkehrt. Hätte auch mal nix gegen, wenn der Tag 30 Stunden hätte ;)

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
  5. Echt schön geschrieben! Vor allem die Einleitung war super!

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Uhr, ich hab mir vor kurzem eine Cluse geholt und mag die silbernen Uhren einfach mega gerne :) Sieht sehr toll aus mit dem Blau!

    AntwortenLöschen
  7. Eine wirklich schöne Uhr die du ausgesucht hast. Ich mag die Farbe Blau auch sehr gerne.

    AntwortenLöschen
  8. Die Uhr sieht auf jeden Fall sehr schön aus und das blau ist definitiv etwas besonderes. Ich bevorzuge allerdings ganz schlichte Uhren :D ich bin da lieber ein bisschen "langweilig"
    Liebste Grüße,
    Heidi von www.wilderminds.de

    AntwortenLöschen
  9. Die Uhr ist sehr schick! Irgendwie muss ich auch eine um das Handgelenk tragen, wenn ich nicht gerade sehr viel tippen muss :-)
    Liebe Grüße,
    Alex.

    AntwortenLöschen
  10. Die Uhr sieht echt hübsch aus. :) Früher habe ich so gut wie immer eine Uhr getragen, jetzt schaue ich meistens aufs Smartphone.

    Liebe Grüße

    Anna :)

    annashines.com

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.

Dieses Blog durchsuchen

Wie ich es schaffte, keinen Termin mehr zu verpassen. Mama-Wahnsinn! + Gewinnspiel

(Anzeige/Werbung) Ich stürme in die Zahnartpraxis und rufe freudig: "Puh, doch noch rechtzeitig geschafft.", nur um zu e...