LowBudget Beschäftigungen für Kinder / Auch ohne Geld tolle Ferien, freie Tage oder Anlässe


6 Wochen Ferien und kein Geld für einen schönen Urlaub? 
Viele Familien, können es sich nicht leisten in den Urlaub zu fahren. Doch das bedeutet nicht, das die Ferien nicht schön werden können. Ich habe mir dazu mal Gedanken gemacht, und mir sind ganz viele Dinge eingefallen, die man ohne etwas (oder wenig) ausgeben zu müssen, anstellen kann. Perfekt geeignet für Ferien, Geburtstage, Anlässe oder einfach so.

Ein kleiner Tipp um es spannend zu machen
Schreibt die Aktivitäten doch auf kleine Zettel, und zieht jeden Tag einen. So bleibt es immer spannend und eine kleine Überraschung. 

Die besten LowBudget (kein Geld) Beschäftigungen für Kinder für Euch zusammen gefasst. Viel Spaß beim Ideen sammeln.




Abkühlen mit Wasser und Co.

Wasserschlachten im Garten, Hof, an einem See oder flachem Fluss 
Unheimlich viel Spaß und Abkühlung bringen kleine Wasserschlachten. Wir nehmen dazu gerne die Elbe. Dabei reicht es, sich ans Wasser zu stellen andere nass zu machen. Wasserpistolen und andere Wasserspielzeuge, sorgen für weiteren Spaß. Eine gute Alternative, wenn man keinen Garten hat, in denen man so was machen kann.

Wasserbomben werfen in verschiedenen Teams
Welches Team ist am ende am nassesten, und welche gewinnt die Schlacht? Viel Spaß können Wasserschlachten mit Wasserbomben machen. 

Mit den Füßen durch den Fluss
Besonders toll ist es auch, mit nackten Füßen durch den Fluss oder einen kleinen Bach zu laufen. Kühlt nicht nur den ganzen Körper, macht auch richtig Spaß.


Bild von Anni
Wunderschöne Schattenbilder selber machen <3 

Male dir die Welt
Mit Malkreide, kann man soo vieles anstellen. Man kann sich zb. Zettel mit kleinen Worten anfertigen, und diese der Reihe nach malen, die anderen müssen Raten. Oder alle malen gleichzeitig, und das schönste bekommt einen Punkt. Ganze Landschaften und wunderschöne Bilder kann man malen. Man kann spiele aufzeichnen, viele Ratespiele spielen, oder einfach kreativ sein. 

Sandbilder entwerfen
Wenn Ihr einen Strand in der Nähe habt, buddelt Euch doch einfach mal ein, und entwerft zb. eine Meerjungfrau oder andere tolle Bilder daraus.

Von Schatzsuchen bis neues lernen

Schatzsuche durch den Wald
Sucht Euch einen nahe gelegenen Wald, nehmt ein paar kleine Dinge, und legt unbemerkt einen Weg durch den Wald. Am Ende des Weges befindet sich natürlich ein kleiner Schatz. Ähnlich wie bei unserer Schatzsuche mit Gespenster jagt.


Neues lernen im Tierpark
Lasst Euch kleine Quizfragen, zu den Tieren im Tierpark einfallen. Sammelt Punkte beim raten und lernt neues. Oder fertigt einen Zettel mit Fragen an wie zb. Wie viele Tiere leben in diesem Tierpark, welche Arten von Tieren kannst du entdecken, wie alt werden zb. Schweine?

Schnitzeljagd durch die Stadt
An besten Stellen in der Stadt, kleine Fragen einbauen, die Antwort verrät wo es als nächstes hin geht. Das ist spannend und macht Spaß. Nebenbei lernt man neues über die eigene Stadt. 


Basteln in und mit der Natur
Teilweise auch für Drinnen geeignet

Steinmenschen bauen
Steine kann man nicht nur werfen, man kann sie auch sammeln. Achtet man ein bisschen auf die Form und die Größen, so kann man sogar einen ganzen Steinmenschen bauen. Klebt die Steine so aneinander, das es einen Menschen ergibt. Zum Schluss nur noch anmalen, und schon ist der Mensch fertig. Auch andere Dinge kann man aus Steinen bauen. 

Steinbilder mit kleinen Steinen
Sammelt viele kleine Steine, in verschiedenen Formen und Farben, und klebt diese auf ein buntes Blatt. Natürlich so, das es ein wunderschönes Bild ergibt. 

Graffiti-Bilder auf Papier im Hof
In vielen Läden kann man günstig Sprühfarben kaufen. Kindern macht es unheimlich viel Spaß, einfach mal kreativ sein zu dürfen. So kann man mit Schablonen, bunten Blättern, und ein paar Farben, schöne Bilder für die Wohnung oder als Geschenk, einfach so zum Spaß anfertigen. Auch Naturmaterialien lassen sich einfach an sprühen, und als Dekoration verwenden. 


Ein Floss bauen
Aus ein paar Stöcken, etwas Faden und Kleber, kann man vieles bauen. Anleitungen dazu, bringt der Kopf von ganz alleine.

Einfach mal was basteln
Ketten, Anhänger oder basteln mit Papier, das Internet ist voll davon. Schaut doch mal durch die Weiten der Ideen, und bastelt einen Nachmittag einfach nur. 


Andere Möglichkeiten einen schönen Tag zu haben

- Das Picknick - einen Korb mit leckeren Kleinigkeiten, etwas zu trinken und eine Decke- mehr braucht es nicht.

- Zoos und Tierpaks - Tiere bestaunen und spielen, lernen und entdecken- was will man mehr.

- Kino und Theater- auch das ist Interessant für Kinder- beides kann man auch Zuhause machen.

- Backen und Kochen- Zusammen backen und kochen bereitet Freude, und man kann etwas leckeres naschen.


Bild von Deka
Zusammensitzen bei einem Lagerfeuer? Stockbrot und andere Leckereien? 

- Der Lesenachmittag- Vorlesen ist toll, gemeinsam lesen noch viel schöner. Taucht ab in neue Welten.

- Einfach mal malen- malt zusammen was Ihr tollt findet, erfindet neue Welten und malt wunderschöne Bilder.

-Spielplätze besuchen- Auch auf Spielplätzen, können Familien einen schönen Tag verbringen. 

- Die Seifenblasen- Dafür gibt es unzählige Möglichkeiten, und die machen immer wieder Spaß.

Viele Dinge, wie zb. eine Rutsch oder Wasserbahn, kann man sich ganz einfach selber bauen. Dazu findet Ihr sicherlich im Internet eine einfache Anleitung.


(Bild von Deka)

Im Garten

Zelten 
Lagerfeuer
Wasserschlauch oder Wasserspringer
Grillpartys 
Tipis bauen
Ein Beet anlegen und etwas pflanzen


Oder Pilze suchen? Ein paar Waldabenteuer?
(Bild von Nina)

Die Besonderheit liegt in den Kleinigkeiten. Mir ist aufgefallen, das die kleinsten Dinge, unendlich Spaß machen können, wenn Eltern sich darauf einlassen und einfach mitmachen. Wenn Eltern mit Freude, ein Teil davon werden, und ebenfalls Spaß bei der Sache haben. Denn auch Eltern, dürfen malen, toben und Kind sein. Sie dürfen basteln, raten und neues lernen. Es gibt unzählige Dinge mit denen man sich beschäftigen, und eine schöne Zeit verbringen kann. Ich glaube wenn man genau nach denkt, kommt mach auch schnell auf viele weitere Ideen. Verbringt Eure Zeit mit der Familie, denn nicht der Ort wo Ihr Eure Ferien verbringt ist das wichtigste, sondern die Gemeinschaft die Ihr dabei bildet. In diesem Sinne, wünsche ich allen schöne Ferien!

Romy <3
Vielen Dank an Anni, Deka und Nina, für die tollen Bilder die ich für meinen Beitrag nutzen darf! 

14 Kommentare:

  1. Das sind viele schöne Tipps. Es braucht oft nicht wirklich viele oder teure Sachen, um Kinder zu beschäftigen.
    Wer mal mit einem Einjährigen versucht hat, nur 50 Meter die Straße lang zu gehen, weiß, dass am Wegesrand häufig genug Beschäftigung lauert. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich toller Blogpost! Die Kinder scheinen Spaß zu haben. :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    AntwortenLöschen
  3. Ein hilfreicher und toller Blogartikel von Dir! Dankeschön! Die Tipps sind super und vieles erinnert mich an meine eigene Kindheit. Um Kindern etwas schönes zu bieten benötigt man in erster Linie Zeit, die man mit den Kindern verbringt!

    AntwortenLöschen
  4. Da sind ein paar tolle Ideen dabei, die auch wirklich einfach umzusetzen sind. Ich werde bestimmt den ein oder anderen Tipp in den Ferien ausprobieren. Lg

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du ja ein paar tolle Ideen zusammen gefasst. Vielen Dank dafür.

    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  6. Da sind ja richtig tolle Ideen dabei !

    AntwortenLöschen
  7. Ein sehr schöner Beitrag mit vielen tollen Tipps. Besonders die Schnitzeljagd gefällt mir. Sollten wir auch mal machen ;) In Zoos und Tierparks gehen wir jetzt auch wieder öfter. Zumal Tierparks oftmals kostenlos sind. Baden am See ist im Sommer sowieso pflicht ^^

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
  8. Mit deinen tollen Tipps sollte man die Sommerferien doch gut überstehen :) Da kommt sicher keine Langeweile auf und man sammelt viele schöne, gemeinsame Erinnerungen!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  9. Wow, was für ein schöner Beitrag! Da steckt wirklich Herzblut drin <3
    Finde die Ideen hammer!

    AntwortenLöschen
  10. Aaawww, das sind wirklich wunderschöne Ideen, vielen Dank für die Inspiration!

    AntwortenLöschen
  11. Mir fällt zu deiner Aufzählung noch Seilspringen, Gummitwist und Hüpfkästchen ein. Damit wurden wir als Kinder beschäftigt.
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Auflistung was man machen kann.
    Was mir noch einfällt, es gibt ja immer wieder in den Ferien Angebote für kinder. Hier ist das der Kieler Pass, damit können die Kindern in den Freizeitpark mitfahren, können Segeln lernen, Reiten gehen usw. Der Pass kostet 25€ und dadrin sind die Kosten für alles gedeckt. Auch eine tolle Idee.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Auflistung von Beschäftigungen, die keines oder nur kleines Geld kosten! Und das schöne ist, dass genau diese Sachen oft viel mehr als positive Erinnerung hängen bleiben als beispielsweise Besuche von teuren Erlebnisparks, in denen eben nur künstliche Erlebnisse geboten werden.
    Liebe Grüße
    SvL

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde jede Beschäftigung toll die man mit Kindern macht! Es ist wahnsinnig wichtig ohne teuren Schnick-Schnack die Welt zu entdecken! Es gibt so viele schöne Sachen! Danke dir!

    LG, Alex.

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.

Dieses Blog durchsuchen

Hilfe, mein Kind ist wählerisch! - Muss es anziehen, was ich möchte?

Oftmals lese ich die Frage: "Zieht Ihr Euren Kindern die Sachen an, die es anziehen möchte oder die Sachen, die Euch gefallen?"...